Impressum/Kontakt

Kontakt

Steffen Haubner

Lülanden 4, 22880 Wedel

Tel.: 04103/1870283

Mail: steffen(at)redaktionsbuero-haubner.de (unverschlüsselt) oder

steffen.haubner@tutanota.de (Ende-zu-Ende-verschlüsselt und passwortgeschützt)

WICHTIGER HINWEIS: Die angegebene Telefonnummer ist geschäftlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich über diese Nummer keine Telefonberatung und keinen technischen Support anbiete. Falls Sie fachliche Informationen zu einem meiner Artikel oder Bücher wünschen, schreiben Sie mir bitte an die obige E-Mail-Adresse und versuchen Sie, Ihr Anliegen so genau wie möglich zu beschreiben. Ich versuche, auf jede Mail zu reagieren, was bei der Vielzahl der Zuschriften aber mitunter nicht oder nur mit einer gewissen Wartezeit möglich ist. Herzlichen Dank.

Bildnachweise

Hintergrundbild: setcookie / pixelio.de

6 Gedanken zu “Impressum/Kontakt

  1. Den Drucker auf Diät setzen, Artikel im Magazin Kölner Stadt Anzeiger vom 12.11.2019
    Hallo Herr Haubner,
    Ihren Artikel habe ich gelesen und kann Ihnen, um mit einem Canon-Tintenstrahldrucker preiswert zu drucken, ein besonderes Verfahren nennen.Ich betreibe seit 3 Jahren einen Canon MG 7550 Drucker mit sogenannten FillIn Patronen, mit Auto-Resetchip, die über http://www.officeagent.de zu kaufen sind. Ein Satz leere Patronen kostet ca. 20 €.
    Zum Einsatz kommt Sudhaus Nachfülltinte (100 ml 4,00 €). Das System mit automatischer Füllstandsanzeige. funktioniert einwandfrei und die Druckqualität selbst von Fotos ist recht gut. Ein preiswerteres Drucksystm gibt es wahrscheinlich nicht und ich bin sehr zufrieden damit. Leider gibt es die FillIn Patronen nur für diverse Canon Drucker. Ich hoffe, Ihnen damit eine interessante Informaton übermittelt zu haben
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Kroll

  2. Hallo Herr Haubner,
    Ich bin Abonnent des KSTA und lese jetzt den Notfallplan für Windows.
    Da es noch weitere Informationen zum Thema gibt bin ich an weiteren Informationen
    interessiert.
    Für entsprechenede Nachricht besten Dank im voraus.
    mfg H.Lipki

  3. Sehr geehrter Herr Haubner,

    danke für die ‚Werbung’ im Artikel „Daten einfach sichern“.

    Ich weiß jetzt nicht, ob ihnen die Firma Ascomp in Leonberg dafür etwas bezahlt hat. Musste aber feststellen, das kostenfrei für Privatanwender nicht kostenfrei im Sinne von dauerhaft kostenfrei bedeutet.

    Bei solchen Anlässen (redaktionellen Themen) wäre es sicher angebracht, hier entsprechend eindeutig darauf hinzuweisen. Fake News gibt es inzwischen genug.

    Danke für ihr Verständnis.

    • Sehr geehrter Herr Linder,

      finden Sie es tatsächlich angemessen, mir gleich Fake News und Bestechlichkeit zu unterstellen? Ich nutze die vorgestellte Software in der Standard-Version kostenfrei.
      Insofern erschließt sich mit Ihr Problem nicht ganz. Und selbst wenn man 25 Euro für eine Privatlizenz ausgeben sollte, wäre ich auch dann noch der Meinung, dass die Software empfehlenswert ist und der Preis gering in Anbetracht des Risikos eines Datenverlusts. Und ist es wirklich so unverschämt von der Firma, wenn sie für ihre Arbeit bezahlt werden möchte, wie vermutlich so gut wie jeder, der eine Leistung erbringt?

      Mit herzlichen Grüßen

      Steffen Haubner

  4. Sehr geehrter Hr. Haubner,
    Nach Ihrem Beitrag im Magazin vom 04.11.2018 habe ich mir die App. “ DROPBOX “ herrunter geladen.
    Ich werden Dropbox nicht häufig gebrauchen so dass ich mit der Niederigen Version auskomme.
    Wenn ich weniger als 2 GB Gebrauche ist esIhrem Bericht nach kostenlos.
    Ich bitte Sie mir dies zu bestätigen.

    Ich bedanke mich im Voraus. Freundliche Grüße
    Ano Joseph

    • Hallo Herr Joseph,
      das ist richtig: Bis zu 2 GB sind gratis. Wenn Sie mehr nutzen, werden Sie vorher gefragt, ob Sie den Speicher kostenpflichtig erweitern möchten.
      Herzliche Grüße
      Steffen Haubner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.